Flightcase

Wir bieten Ihnen in der Kategorie Flightcase eine Vielzahl von unterschiedlichen Racks und Cases. Hierzu gehören DJ Cases, Geräte Cases, Winkelracks mit fester Rackschiene oder Rackaufsteller, Cases mit Notebook-Ablage, Universal und Stacking Cases, Double Door Cases, CD Cases, Cases mit Multiplex oder MDF, Rollen, Tragegriffe, Butterflys, Alukanten,etc. Hersteller dieses umfangreichen Sortiments ist: Flyht Pro

 



Jeder, der Mobil mit Geräten und Equipment unterwegs ist, benötigt Koffer und Transportkisten, eben Flightcases für den sicheren Transport. Die Originalverpackung der zu befördernden Geräte ist nicht für den dauerhaften Einsatz konzipiert. Da diese Cases bei der Beförderung einiges aushalten müssen und langfristig 1000fach benutzt werden haben die Cases Alukanten und –ecken, Butterfly-Verschlüsse und Tragegriffe. Sind viele identische Flightcases im Einsatz kann man diese auf speziellen Ecken übereinanderstapeln (stacking). Die Flightcases können für jeden denkbaren Einsatz verwendet werden. Bei genormten 19“ Cases kann man für den professionellen Audio- bzw. PA-Bereich elektronische Geräte einschrauben und fertig verkabeln,gängige Beispiele sind hier sicherlich Mischpulte (Live- und DJ-Mixer), CD-Player, jegliche Art von Effektgeräten, Funkmikrofone, Endstufen, etc. Diese Cases werden u.a. als Winkelracks, Racks, Double Door Cases bezeichnet.

Hinzu kommt eine Vielzahl von Universalcases. Hier kann man Kabel transportieren, Lichteffekte, Boxen, und andere Geräte. Die Cases gibt es in gängigen Größen für den allgemeinen Einsatz, aber auch fertig konfektioniert für bestimmte Geräte, durchaus auf Typ und Hersteller abgestimmt. In der Regel, insbesondere für den professionellen Einsatz, sind die Cases aus Multiplex. Günstigere und leichtere Flightcases verwenden MDF. Hier ist die Belastbarkeit begrenzt, ebenso muss der Transport mit entsprechender Vorsicht erfolgen. Cases gibt es auch aus Kunststoff. Das Eigengewicht dieser Transportmöglichkeiten ist sehr gering und schont Ihren Rücken und den Ihrer Mitarbeiter. Neu sind Softcases, die wie Sporttaschen konzipiert sind. Diese sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Transportiert werden darin beispielsweise Stative, Musikinstrumente und Lichteffekte. Cases, die während der Veranstaltung benutzt werden, sind beispielsweise Winkelracks. Hier kann man sowohl von vorne als auch von oben Geräte einbauen und bedienen. Um eine angenehmere Position für die oberen Geräte zu erhalten, kann man die Rackschiene, an der diese Geräte im Flightcase befestigt werden, von vornerein schräg einbauen oder durch sogenannte Rackaufsteller nach dem Transport in eine angenehme Position stellen.

Größere und schwerere Case, insbesondere für Verstärker, haben in der Regel Rollen, 2 der 4 Rollen sind dabei zu arretieren. Unser Hersteller Flyht Pro bietet ein umfangreiches Programm an Cases an. Diese Flightcases finden Sie zu fairen Preisen in unserem Shop. Eine Beratung vor Ihrem Kauf ist für uns selbstverständlich. Unser Fazit: Schützen Sie Ihr teures Equipment mit dem passenden Case und gehen Sie von vornerein Schäden beim Transport aus dem Weg!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten